Praxisseminar: Homöopathische Arzneimittelverreibung lernen – erleben – erkennen

Termin: 02./03.03.2019 (Sa 10:00 – 17:30; So 10:00 – 16:00)
Ort:   Akademie Altes Spital, Kirchstraße 9, 86558 Hohenwart

Ein Praxisseminar für alle naturheilkundlich Interessierte, die sich über den Weg der intuitiven Selbsterfahrung die Heilkräfte der Natur erschließen wollen.

Lernen:
An dem Wochenende lernst Du in Theorie und Praxis den gesamten Prozess der homöopathischen Arzneimittel-Potenzierung kennen – vom Verreiben der Ausgangssubstanz über das Verschütteln bis zum Imprägnieren der Globuli. Es werden Stoffe aus dem Mineral- und Pflanzenreich zur Verfügung stehen.

Erleben:
Die mehrstufige Verreibung der Ausgangssubstanz ist ein meditativer Prozess. Während der Verreibung wird zunehmend die materielle Struktur aufgelöst und die geistigen, immateriellen Dimensionen der Arznei werden erlebbar. Es wird Gelegenheit geben die Erfahrungen aus der Verreibung in der Gruppe zu besprechen.

Erkennen:
Aus der Resonanz mit der Arznei bei der Verreibung erschließt sich einerseits ein Teil der Arzneikraft der ausgewählten Substanz. Andererseits können auch innere Bilder und Prozesse berührt werden, die für Deinen persönlichen Erkenntnisprozess hilfreich sind.

Teilnehmerzahl: mind. 6; max. 10

Kosten: 290 € (inkl. Material)

Mitbringen:
Bequeme Kleidung; Porzellanreibschale mit Pistill (Durchmesser 10 – 15 cm) falls vorhanden; Schreibsachen

zur Anmeldung ->